Homepage Rezepte Salat mit Rucola, Melone und Mozzarella

Rezept Salat mit Rucola, Melone und Mozzarella

Aromatischer Büffelmozzarella passt sehr gut auf das Rucola-Melonen-Bett - oder Burrata, eine Käsespezialität aus Apulien. Der enthält innen einen feinen, milchig-sahnigen »Kern«. Eine Kugel à 200 g reicht für zwei Personen.

Rezeptinfos

unter 30 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Mozzarella abgießen und abtropfen lassen. Für das Dressing den Zitronensaft mit Salz, Cayennepfeffer und Honig verrühren. Das Olivenöl unterrühren. Den Rucola verlesen und grobe Stiele entfernen. Rucola waschen, trocken schleudern und auf zwei Teller verteilen. Mit jeweils 1 EL Dressing beträufeln.
  2. Mit einem Esslöffel die Kerne aus der Melonen-hälfte herauskratzen. Die Melone schälen, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und auf dem Rucola anrichten. Die Mozzarellakugeln mit den Händen klein zupfen oder in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen. Das restliche Dressing darüberträufeln, den Mozzarella nach Belieben mit etwas Cayennepfeffer bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

34 Rezepte für Radicchio-Salat

34 Rezepte für Radicchio-Salat

24 Rezepte für Chicorée-Salate

24 Rezepte für Chicorée-Salate