Rezept Salatschiffchen mit Linsen-Nuss-Salat

Linsen werden in der orientalischen Küche vielseitig verwendet: mal püriert, mal in Dips oder wie hier im Salat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mezze - ein Genuss
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

1
Lorbeerblatt
2 EL
1 EL
Akazienhonig
1 TL
Baharat (siehe Rezept-Tipp)
1/2 TL Cayennepfeffer
3 EL
Granatapfelsirup

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten schälen und mit je 1 Gewürznelke spicken. Die Linsen waschen. Mit 1/4 l Wasser, Schalotten und Lorbeerblatt zum Kochen bringen und bei geringer Hitze 30 Min. köcheln lassen, bis sie knapp gar sind.

  2. 2.

    Inzwischen die Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Walnusskerne hacken. Die Zwiebel in einer Pfanne im Olivenöl bei geringer Hitze in 25-30 Min. dünsten, bis sie weich sind. Die Zwiebel an den Pfannenrand schieben, Walnusskerne in der Mitte kurz anrösten. Mit der Zwiebel mischen. Honig zugeben und unter Rühren karamellisieren lassen. Mit Baharat, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Vom Herd nehmen.

  3. 3.

    Die Linsen abgießen, Lorbeerblatt und Schalotten entfernen. Mit Granatapfelsirup und Salz würzen. Abkühlen lassen.

  4. 4.

    Salat putzen, in Blätter teilen, abspülen und trockentupfen. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen hacken. Granatapfel öffnen und 2-3 EL Kerne herauslösen.

  1. 5.

    Linsen mit Petersilie und Zwiebeln mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Linsen-Nuss-Salat in die Salatblätter füllen und mit Granatapfelkernen bestreuen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Baharat-Rezept

15 g schwarze Pfefferkörner

8 g Kardamomsamen

7 g Koriandersamen

12 g Cuminsamen

6 g Gewürznelken

10 g Zimtpulver

8 g Muskatnuss, frisch gerieben

30 g edelsüßes Paprikapulver

4 g Cayennepfeffer

Die Gewürzkörner und -samen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten rösten, bis sie duften. Die Gewürznelken nur ca. 1 Minute mitrösten. Gewürze abkühlen lassen, fein mahlen und mit Zimt, Muskat, Paprikapulver und Cayennepfeffer mischen. Die Mischung ergibt 100 g. 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login