Homepage Rezepte Salbeifrikadellen mit Möhren

Zutaten

600 g Möhren
4-5 Zweige Salbei
4 EL Butter
2 EL Zucker
1 Baguette (evtl. mit Nüssen oder Kräutern)

Rezept Salbeifrikadellen mit Möhren

Aus der Reihe der internationalen Hackfleisch-Hits: Die mediterran angehauchten Frikadellen werden bald zu Ihren Lieblingsrezepten gehören.

Rezeptinfos

610 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und in Stifte oder Scheiben schneiden. Zugedeckt in wenig Salzwasser gut 5 Min. dünsten. Inzwischen den Schinken in Streifen schneiden. Den Salbei waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden.
  2. In einer breiten beschichteten Pfanne 1 EL Butter zerlassen. Schinken und Salbei darin kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit dem Hackfleisch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fleischteig in acht Portionen teilen, zu Frikadellen formen und diese etwas flach drücken. Die Möhren in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. Wieder 1 EL Butter in der Pfanne zerlassen und die Frikadellen darin rundherum anbraten. Die Hitze reduzieren und die Frikadellen insgesamt noch ca. 10 Min. braten, bis sie gar sind, dabei einmal wenden.
  4. In einem Topf die restliche Butter zerlassen und die Möhren dazugeben. Den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale in Spänen abziehen und den Saft auspressen. Beides zu den Möhren geben. Die Frikadellen mit den Möhren anrichten. Baguette dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login