Rezept Knusper-Frikadellen mit Gurkengemüse

Ungewöhliche Frikadellen erfordern ungewöhnliche "Brösel": Hier dienen zerkrümelte Reiswaffeln als Bindemittel für Hackfleisch und Zwiebeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 435 kcal

Zutaten

50 g
Reiswaffeln
2 EL
Ei-Ersatzpulver
Jodsalz
2 EL
100 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Kartoffelstärke

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Reiswaffeln in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerdrücken. Die Brösel mit Hackfleisch, Ei-Ersatzpulver, Zitronensaft und der Hälfte der Zwiebeln mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig Bällchen formen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin rundum ca. 3 Min. braten.

  2. 2.

    Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und die Früchte vierteln. Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne herausschaben. Die Hälften in Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Die Gurken mit den restlichen Zwiebeln in etwas Brühe bei schwacher Hitze 5 Min. dünsten. Die restliche Brühe mit der Stärke verquirlen und zu den Gurken gießen. Das Gemüse einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frikadellen und Tomatenwürfel zum Gemüse geben und kurz erwärmen.

  4. 4.

    Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen fein hacken. Über die Frikadellen streuen. Dazu schmecken Kartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login