Homepage Rezepte Sauerkirschkonfitüre mit Mandelstiften und Agavendicksaft

Zutaten

100 g Mandelstifte
600 g Agavendicksaft
1 1/2 Päckchen Gelierpulver für Konfitüren (aus dem Bioladen)

Rezept Sauerkirschkonfitüre mit Mandelstiften und Agavendicksaft

Etwas exotisch, dafür mit wenig Zucker - für entspannten Frühstücksgenusss.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

FÜR 4-5 GLÄSER À 210 ML INHALT

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-5 GLÄSER À 210 ML INHALT

Zubereitung

  1. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne hellbraun rösten, beiseitestellen. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Mit dem Agavendicksaft in einen Topf geben und zugedeckt 3 Std. ziehen lassen.
  2. Mit einem Schneebesen nach und nach 1 Päckchen Gelierpulver unterrühren. Die Konfitüre aufkochen und bei gut mittlerer Hitze sprudelnd 5 Min. kochen lassen.
  3. Die Gelierprobe machen. Ist die Konfitüre zu flüssig, vom Herd ziehen, übriges Gelierpulver einrühren und nochmals 4 Min. kochen. Abschäumen, Mandeln unterrühren und 1 Min. mitkochen.
  4. Die Konfitüre in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen. 5 Min. auf den Deckeln stehend, dann richtig herum abkühlen lassen.

ungeöffnet mindestens 1 Jahr haltbar

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login