Homepage Rezepte Scharfe Tahin-Sauce

Rezept Scharfe Tahin-Sauce

Die scharfe Tahin-Sauce passt zu Pita-Brot oder als feuriger Dip zu Gemüse.

Rezeptinfos

unter 30 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Eine Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Dann beide Zitronen halbieren und den Saft auspressen. Tahin, 125 ml Wasser, Zitronenschale und -saft in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse mixen.
  2. Knoblauch schälen, fein hacken. Koriander abbrausen, trocken schütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und klein schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, Stielansatz, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Chilihälften klein schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei kleiner bis mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun rösten und herausnehmen.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin kurz anbraten - er darf nicht stark bräunen, sonst schmeckt er bitter! Koriander und Chili dazugeben und ganz kurz mit anbraten. Die Tahin-Mischung hinzufügen und erwärmen. Die Sauce mit etwas Meersalz abschmecken und die Pinienkerne unterrühren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

30 leckere Pita-Rezepte

30 leckere Pita-Rezepte

24 Dips unter 100 Kalorien

24 Dips unter 100 Kalorien

Saucen für Fleischgerichte

Saucen für Fleischgerichte