Homepage Rezepte Schinkencroissants mit Parmesan

Rezept Schinkencroissants mit Parmesan

Absolutes Blitzrezept mit weniger als 5 Zutaten! Last-Minute-Partybrot deluxe.

Rezeptinfos

unter 30 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Zubereitung

  1. Ein Backblech in den Backofen (2. Schiene von unten) schieben und den Ofen auf 200° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Den Croissantteig entrollen und an den Nähten durchschneiden. Je 2 TL Parmesan auf dem Teig verteilen und leicht mit Pfeffer würzen. Die Teigstücke jeweils am breiten Ende mittig ca. 2 cm weit einschneiden und den Teig dort etwas auseinanderziehen. Jedes Teigstück mit 1 Scheibe Schinken belegen, diese dafür einfach passend zusammenfalten.
  3. Einen Bogen Backpapier bereitlegen. Die Teigstücke jeweils von der breiten Seite her eng aufrollen und zu Hörnchen formen. Die Hörnchen auf das Backpapier setzen, das spitze Ende des Teigs sollte dabei nach unten zeigen.
  4. Die Croissants mit dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen, dieses dafür am besten kurz aus dem Ofen nehmen. Croissants in ca. 10 Min. goldbraun backen, dann vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter lauwarm oder vollständig abkühlen lassen.

Croissants gehen immer.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 leckere Partybrote und -brötchen

27 leckere Partybrote und -brötchen

36 Brote ohne Mehl

36 Brote ohne Mehl

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten