Homepage Rezepte Schlehenlikör mit Vanille & Orangen

Zutaten

1 kg Schlehen
300 g weißer Kandiszucker
1 l weißer Rum (38 %)

Rezept Schlehenlikör mit Vanille & Orangen

Bevor Sie den feinen Likör genießen können, muss er 2 bis 3 Monate ziehen. Anstelle von Vanille & Orangenschale auch mal mit Sternanis, Nelken und Zimt aromatisieren.

Rezeptinfos

unter 30 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Flaschen (à 300 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Flaschen (à 300 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Die Schlehen waschen und abtropfen lassen. Die Früchte etwas zerdrücken und dabei einige Kerne zerstoßen. Die Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale mit einem scharfen Messer hauchdünn abschneiden.
  2. Die Schlehen mit Vanillemark und -schoten, Orangenschale, Zimtstange (nach Belieben) und Kandiszucker in ein verschließbares Gefäß geben. Den Rum darübergießen und die Mischung an einem kühlen und dunklen Ort 2-3 Monate ziehen lassen.
  3. Die Schlehenmischung durch ein mit einem Passiertuch ausgelegtes Sieb gießen. Den Schlehenlikör in Flaschen füllen, verschließen und an einem dunklen Ort aufbewahren. Der Schlehenlikör hält sich mindestens 4-6 Monate. Er ist ein wunderbarer Digestif und an kalten Winterabenden hervorragend zum Aromatisieren von heißem Tee geeignet.

Bevor du den feinen Likör genießen kannst, muss er 2 bis 3 Monate ziehen. Anstelle von Vanille & Orangenschale auch mal mit Sternanis, Nelken und Zimt aromatisieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Login