Homepage Rezepte Schneewittchen-Schnitten mit Walnusskernen

Zutaten

1 Ei
100 g Vollrohrzucker
50 g Apfel- oder Quittengelee
die Form

Rezept Schneewittchen-Schnitten mit Walnusskernen

Naschen wie Schneewittchen bei den sieben Zwergen: Mit diesen kleinen Apfel-Schnitten haben Sie gesunde Häppchen für die Kleinsten. Ganz ohne böse-Stiefmutter-Gefahr.

Rezeptinfos

unter 30 min
75 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 1 ECKIGE FORM (CA. 35 STÜCKE)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 ECKIGE FORM (CA. 35 STÜCKE)

Zubereitung

  1. Die Walnüsse mittelfein hacken. In einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.
  2. Ofen auf 200° vorheizen. Eine eckige ofenfeste Form (ca. 20 x 30 cm) einfetten und mit Mehl ausstäuben. Butter oder Margarine mit dem Ei verrühren. Zucker zugeben, die Masse schaumig rühren. Das Mehl nach und nach unterarbeiten. Zum Schluss die Äpfel waschen, vierteln, dabei das Kerngehäuse entfernen. Äpfel fein reiben, mit ein paar Tropfen Zitronensaft beträufeln und unter den Teig ziehen.
  3. Teig in die vorbereitete Form geben und mit den Fingerspitzen sehr flach drücken. Gelee etwas erwärmen, damit es flüssiger wird, Teig damit bestreichen. Walnüsse auf den Teig streuen. Den Kuchen im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) in etwa 25 Min. goldbraun backen. Den Kuchen heiß in etwa 2 x 4 cm große Streifen schneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login