Homepage Rezepte Bananen-Muffins

Zutaten

1/4 TL Ingwerpulver
3 Eier
50 g Vollrohrzucker
1 TL Backpulver
Fett für die Form
3-4 EL Aprikosenkonfitüre zum Bestreichen

Rezept Bananen-Muffins

Wenn dein Kind Geburtstag hat, und du für die Schule oder den Kindergarten backen möchtest, dann versuch doch einmal diese natürlich süßen Muffins. Die schmecken garantiert!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 12 MUFFINS

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 12 MUFFINS

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Zitrone heiß abwaschen. Schale oberflächlich abreiben. Bananen schälen, grob zerteilen und mit Butter, Ingwer und Zitronenschale cremig pürieren.
  2. Eier trennen. Eigelbe und Zucker mit dem Handrührgerät in die Bananenmasse einrühren. Haselnüsse, Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben.
  3. Mulden der Muffinsform gründlich fetten. Teig in die Mulden füllen, Muffins im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. goldbraun backen. 5 Min. abkühlen lassen, stürzen.
  4. Aprikosenkonfitüre mit 1 EL heißem Wasser verrühren. Durch ein Haarsieb streichen, auf die Muffins pinseln. Nüsse daraufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login