Homepage Rezepte Schnelle Crème Brûlée mit Passionsfrucht

Zutaten

150 ml Milch
350 g Sahne
90 g Zucker
6 EL feiner Rohrzucker
12 Kapstachelbeeren (Physalis)

Rezept Schnelle Crème Brûlée mit Passionsfrucht

Wer die klassische Crème Brûlée liebt, wird auch von dieser Variante überzeugt werden - der feine Passionsfruchtgeschmack harmoniert bestens mit dem sahnigen Dessert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
435 kcal
mittel

Für 6 Gläser à 200 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Gläser à 200 ml

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit Milch, Sahne, Zucker, Eigelben und 1 Prise Muskat gut verrühren. Passionsfrüchte halbieren, das Fruchtfleisch herauslöffeln und durch ein Sieb streichen. Unter die Sahnemasse rühren. Nach Belieben 1-2 TL Kerne untermischen.
  2. Den Backofen auf 100° vorheizen. Feuerfeste Gläser in ein tiefes Backblech stellen und die Sahnemischung einfüllen. Blech bis zur Glashälfte mit Wasser auffüllen und die Masse im Ofen (Mitte; Umluft 80°) in 70-80 Min. stocken lassen. Wenn die Creme fertig ist, fühlt sich die Oberfläche elastisch an. Anschließend bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Wer die Cremes kalt möchte, sollte sie für 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Cremes kurz vor dem Servieren mit feinem Rohrzucker bestreuen und mit einem Mini-Gasbrenner karamellisieren. Mit Kapstachelbeeren und Pistazien dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login