Homepage Rezepte Schneller italienischer Nudelauflauf

Rezept Schneller italienischer Nudelauflauf

Nudeln und Gemüse frisch überbacken aus dem Ofen: Dieser italienische Klassiker ist bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
885 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Butter in einem Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Milch und Sahne dazugießen, unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln, etwas abkühlen lassen. Eier einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Gleichzeitig in einer großen beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, das TK-Pfannengemüse hineingeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 3 - 4 Min. braten. Kirschtomaten waschen und halbieren, mit den TK-Kräutern unter das Gemüse mischen. Vom Herd nehmen, die Nudeln unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Eine große Auflaufform (ca. 35 × 25 cm, oder zwei kleinere) einfetten, die Hälfte der Mischung einschichten, mit 75 g Käse bestreuen. Die restlichen Gemüsenudeln daraufgeben. Die Béchamelsauce darübergießen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Mit weniger "Soße".

Ein Gericht mit fast 900 kcal pro Portion fand ich etwas übertrieben, wenn man nicht gerade Marathon läuft. Parmesan ist ein guter Eiweißlieferant. Den habe ich dann mit dem Ei und etwas Skyr gemischt. Normadenkäse ist ein türkischer Käse, der sich gut zum Überbacken eignet. Wenn man das Gemüse im Ofen röstet, bevor es überbacken wird, gibt das bestimmt auch noch mal einen Aroma-Kick. Lässt sich alles gut vorbereiten und wandert dann einfach in den Ofen. Auf TK-Gemüsemischungen verzichte ich. Diese Gemüsemischungen sind überwürzt und schmecken dann alle gleich (italienisch, asiatisch, provence).
Login