Homepage Rezepte Schneller Walnusskuchen vom Blech

Zutaten

5 Eier
1 Becher Zucker (1 Becher = 1 Sahnebecher mit 200 ml)
1 TL Zimtpulver
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Tasse Zucker
½ Becher Weinbrand
½ Becher Hagelzucker

Rezept Schneller Walnusskuchen vom Blech

Der schnelle Blechkuchen mit Walnüssen kann ganz aus dem Vorrat gebacken werden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
leicht

Für 1 Backblech (20 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (20 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Backpapier größer als das Blech zuschneiden und so auf das Blech legen, dass es rundum etwas übersteht. Die Eier trennen. Butter mit Zucker schaumig rühren und die Eigelbe nacheinander zufügen. Das Mark der Vanillestange auskratzen und mit dem Zimt zufügen. Walnüsse, Mehl und Backpulver unterrühren. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen und locker untermischen. Den Teig mit einem großen Löffel auf das Backpapier streichen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 25-30 Min. backen.
  2. Für den Guss die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen. 1 Becher Wasser mit Zucker, Zitronensaft und -schale etwa 5 Min. kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Weinbrand zufügen. Heiß über den noch warmen Kuchen gießen. Mit Hagelzucker bestreuen und den Kuchen ganz abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login