Homepage Rezepte Schneller Zucchininudel-Salat

Rezept Schneller Zucchininudel-Salat

Ein Nudelsalat ohne Nudeln? Oh ja! Die "Nudeln" entstehen, wenn der Sparschäler die Zucchini in feine Streifen schneidet. Sommerlicher Hochgenuss.

Rezeptinfos

unter 30 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zucchino waschen, putzen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Dafür den Sparschäler der Länge nach immer wieder über das Fruchtfleisch ziehen. Tomaten waschen und halbieren. Basilikumblätter von den Stängeln zupfen. Oliven halbieren.
  2. Essig und Olivenöl verrühren, Knoblauch schälen und dazupressen. Kapern ebenfalls durch die Knoblauchpresse dazupressen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zucchino, Tomaten, Basilikum und die Oliven mit dem Dressing vermischen. Salat kurz durchziehen lassen, dann locker auf zwei Teller häufen und servieren.

Auf die gleiche Art und Weise lassen sich auch Möhren, Salatgurken und Rettich zu einem »Nudelsalat« verarbeiten.

>> Paleo-Ernährung

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)