Homepage Rezepte Schnelles Haselnuss-Spekulatius

Rezept Schnelles Haselnuss-Spekulatius

Der Klassiker, neu gemacht in schlichter Form. Spekulatius gehören zu Weihnachten wie ein Christbaum. Und sie schmecken genauso lecker, auch wenn sie rechteckig sind.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
80 kcal
leicht

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit den Haselnussblättchen bestreuen. Mehl mit Backpulver und gemahlenen Haselnüssen vermischen.
  2. Butter mit Zucker, Spekulatiusgewürz und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts kräftig verrühren. Ei dazugeben und alles cremig schlagen. Dann die Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unter die cremige Masse arbeiten.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 3-4 mm dicken Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen, die Ränder mit einem Messer oder Teigrädchen gerade schneiden. Die Teigplatte in kleine Rechtecke (ca. 4 x 6 cm) schneiden und diese auf die Haselnussblättchen legen. Die Bleche nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben und die Plätzchen in ca. 12 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login