Homepage Rezepte Schnelles Makkaroni-Kürbis-Gratin

Rezept Schnelles Makkaroni-Kürbis-Gratin

Ganz zum Schluss kommen die Nudeln, mit leicht nussigem Kürbis und cremiger Käsesauce, noch kurz in den Ofen. So ensteht ein knuspriges Häubchen.

Rezeptinfos

unter 30 min
590 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. 2 l Wasser in einem Wasserkocher aufkochen. Inzwischen den Kürbis waschen, teilen und die Kerne entfernen. Das Kürbisfleisch auf einer Küchenreibe oder in der Küchenmaschine grob raspeln. Das Wasser in einen Topf umfüllen, Salz zugeben und erneut aufkochen. Die Nudeln ins Wasser geben und nach Packungsanweisung garen.
  2. Den Backofengrill auf 240° vorheizen. Den Schmand mit der Buttermilch in einem Topf glatt rühren und vorsichtig erwärmen, aber nicht kochen. 90 g Käse unterrühren und in der Sauce schmelzen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat sehr kräftig abschmecken. Walnusskerne grob hacken. Restlichen Käse mit Nüssen, Panko und Thymian mischen.
  3. Die Nudeln abgießen, mit den Kürbisraspeln und der Sauce in eine weite Auflaufform geben und alles gut vermischen. Käse-Nuss-Brösel darüberstreuen. Unter dem heißen Grill 3-4 Min. grillen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Sofort servieren.

Statt Hokkaido- kannst du auch Butternusskürbis verwenden. Diesen musst du allerdings vor dem Raspeln noch schälen. Außerhalb der Kürbissaison können Sie auch Möhren für das Gratin verwenden.

Weitere leckere Rezepte: Aufläufe und Gratins | schnelle Rezepte | Kochen für Kinder

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login