Homepage Rezepte Schnelles Risotto mit grünem Spargel

Zutaten

2 EL Olivenöl
100 ml Weißwein (ersatzweise Wasser)
1 l Hühnerbrühe
1 Prise Zucker
1 EL Butter

Rezept Schnelles Risotto mit grünem Spargel

Frühlingshaft: Grüner Spargel ist in der Expressküche ein prima Partner, denn er ist schnell einsatzbereit. Man muss ihn nur im unteren Drittel schälen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
430 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis dazugeben und ebenfalls mit andünsten. Den Wein und ca. 250 ml der Brühe angießen.
  2. Bei mittlerer Hitze im offenen Topf unter gelegentlichem Rühren ausquellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Dann erneut etwas Brühe angießen und wieder rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesaugt hat. Diesen Vorgang wiederholen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgebraucht und der Reis gar ist. Dabei immer wieder umrühren. Das Risotto ist gar, wenn es eine cremige Konsistenz hat, aber der Reis noch leicht bissfest ist. Das dauert ca. 20-25 Minuten.
  3. Inzwischen den Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Etwa 500 ml Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen. Die Spargelstangen darin ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Stangen abtropfen lassen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und unter das Risotto mischen. Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Parmesan hobeln und dazuservieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gebratener Spargel

Gebratener Spargel

10 schnelle Spargel-Rezepte

10 schnelle Spargel-Rezepte

Warenkunde: Spargel

Warenkunde: Spargel

Anzeige
Anzeige
Login