Homepage Rezepte Schnippelbohnen-Carbonara

Rezept Schnippelbohnen-Carbonara

Anstelle von Speck enthält diese vegetarische Carbonara Räuchertofu und Bohnen. Aufwendig ist dieses Rezept nicht, so steht in 25 Minuten ein leckeres Spaghetti-Gericht auf dem Tisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
690 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Inzwischen Bohnen putzen, waschen und schräg in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Tofu trocken tupfen und klein würfeln. Sahne mit Milch und Eiern verquirlen, Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das kochende Wasser salzen, Spaghetti und Bohnen darin nach Packungsanweisung der Nudeln garen. Inzwischen das Bohnenkraut abbrausen und trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und bis auf ein paar Blätter zum Garnieren fein hacken. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und den Tofu darin bei mittlerer Hitze in 2-3 Min. rundum knusprig braten.
  3. Nudeln und Bohnen in ein Sieb abgießen, mit dem gehackten Bohnenkraut unter den Tofu mischen. Vom Herd nehmen. Eiermasse untermischen. Auf dem Herd leicht erwärmen, bis die Sauce bindet. Salzen, pfeffern, auf Tellern anrichten, mit Bohnenkraut bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spaghetti mit Erbsen und Minz-Gremolata

33 schnelle Spaghetti-Rezepte

Grüner-Bohnen-Salat mit Sesam und Koriander

43 leckere Bohnensalat-Rezepte

Kokos-Tomaten-Nudeln mit Spinat

58 schnelle vegetarische Gerichte