Homepage Rezepte Schönbrunner Torte

Zutaten

6 Eier
140 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g geraspelte Schokolade
1 EL Rum (wer mag)
250 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
220 g Pfirsichkonfitüre mit Fruchtstückchen
100 g Schokostreusel
Backpapier für die Form

Rezept Schönbrunner Torte

Deko-Tipp: 100 g getrocknete Aprikosen in kleine Würfel schneiden und die Oberfläche damit bestreuen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
425 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
  • 6 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 175 g gemahlene Mandeln
  • 100 g geraspelte Schokolade
  • 1 EL Rum (wer mag)
  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 220 g Pfirsichkonfitüre mit Fruchtstückchen
  • 100 g Schokostreusel
  • Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Eigelbe unterrühren. Mandeln, Schokolade und Rum – wer mag – unterrühren. Den Eischnee unterheben.
  2. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 160° (Mitte, Umluft 140°) 20-30 Min. backen. Den Boden gut auskühlen lassen. Einmal quer durchschneiden.
  3. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Den unteren Boden dick mit der Konfitüre bestreichen. Den zweiten Boden auflegen. Die Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit spiralförmig verzieren. Den Tortenrand mit Schokostreuseln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login