Homepage Rezepte Schoko-Erdnuss-Cupcakes

Zutaten

4 EL + 100 g Zucker
2 TL Apfelessig
180 g Mehl
½ Pck. Backpulver (8 g)
75 g brauner Zucker
12 Papierförmchen

Rezept Schoko-Erdnuss-Cupcakes

Vegane Supercakes! Hier kommen alle Naschkatzen voll und ganz auf ihren Geschmack. Aber Achtung: Es besteht akute Suchtgefahr!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Aus 500 ml Sojadrink, Puddingpulver, 4 EL Zucker und Erdnusscreme wie im Grundrezept (siehe Rezept-Tipp unten) beschrieben eine Erdnussbuttercreme herstellen. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle (14 mm Ø) füllen, ca. 2 Std. kühlen. Backofen auf 175° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen.
  2. Übrigen Sojadrink mit Essig verrühren, kurz ruhen lassen. Mehl, Kakao, Backpulver, 100 g Zucker, braunen Zucker und 1 Prise Salz mischen. Soja-drink, Öl und Vanille mit den Quirlen des Handrührgeräts kurz unterrühren, alles ca. 10 Sek. auf höchster Stufe rühren. Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen (Mitte) 20 - 25 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Erdnüsse ohne Fett rösten, grob hacken. Von der Schokolade mit einem Sparschäler »Locken« abziehen. Creme auf die Cupcakes spritzen. Mit Erdnüssen und Schokolocken verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login