Homepage Rezepte Schoko-Kuppeltorte

Zutaten

70 g Zucker
2 Eier
1 TL Backpulver
200 g Sahne
1 Pck. Sahnefestiger
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Kakaopulver
1 TL Rum (nach Belieben)
150 g Honigmelone
neutrales Öl für die Form

Rezept Schoko-Kuppeltorte

Schokolade und Melone waren schon immer ein gutes Paar. Hier wird das delikate Paar unter einem raffinierten Sahnehügel zusammengebracht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
385 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Für den Teig Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mandeln, Kakaopulver, Backpulver und Raspelschokolade mischen und ganz kurz unter die Eiermasse rühren.
  2. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und 5 Min. ruhen lassen. Den Kuchen dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Danach mit einem Löffel aushöhlen, dabei an Boden und Rand ca. 1 cm Kuchen stehen lassen.
  3. Für den Belag die Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger, Vanillezucker und Kakaopulver einstreuen. Nach Belieben den Rum einrühren und drei Viertel der Kuchenbrösel unterheben.
  4. Die Melone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch quer in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf dem ausgehöhlten Tortenboden verteilen und die Bröselsahne kuppelförmig daraufstreichen. Die Torte mit den restlichen Kuchenbröseln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login