Homepage Rezepte Schokokuchen mit Ovomaltine

Zutaten

9 Eier
1 Prise Salz
300 g Zucker
375 g Ovomaltine
180 g Butter
180 g Stärke
1 Päckchen Backpulver

Rezept Schokokuchen mit Ovomaltine

Der süß-malzige Geschmack von Ovomaltine verleiht diesem Schokokuchen eine ganz besondere Note.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
319 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kuchen á 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kuchen á 12 Stück

Zubereitung

  1. Ofen vorheizen (180 Grad Ober-/ Unterhitze). In der Zwischenzeit Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen.
  2. Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren, dann Löffel für Löffel die Ovomaltine unterrühren. Butter schmelzen, kurz abkühlen lassen und gut unter den Teig rühren. Es ist in Ordnung, wenn der Teig sehr zäh wird.
  3. Speisestärke mit dem Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem steifen Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben, bis alles gut vermengt ist.
  4. Backform (25 x 38 cm) oder runde Springform mit Butter fetten und mit etwas Mehl bestäuben. Teig einfüllen, glatt streichen und ca. 35 Minuten im Ofen backen. Wichtig: In der der Springform ca. 10 Minuten länger backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Cupcakes

Cupcakes

Motivtorten

Motivtorten

Brownies & Blondies

Brownies & Blondies

Rezeptkategorien

Login