Homepage Rezepte Schokoladenkranz

Zutaten

100 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
1 EL Kakao
1 Prise Salz
125 g Bitterschokolade (70% Kakaomasse)
100 g Sahne

Rezept Schokoladenkranz

Ein kleines Prachtstück für große Gourmets - wer kann bei einem so schokoladigen Kuchentraum schon widerstehen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
410 kcal
leicht

Für 1 Kranzform von 18 cm Ø (8 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kranzform von 18 cm Ø (8 Stück)

Zubereitung

  1. Die Form einfetten und mit Mehl ausstreuen. Backofen auf 200° vorheizen. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Zucker unterrühren und die Mischung etwas abkühlen lassen. Die Haselnüsse auf einem Backblech im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 8-10 Min. rösten, bis die Schalen aufplatzen. Nüsse auf ein Küchentuch geben und damit die Schalen abreiben. 2 EL Nüsse mahlen, den Rest grob hacken.
  2. Den Backofen auf 175° zurückschalten. Die Eier unter die Schokomasse rühren. Dann Mehl, gemahlene Haselnüsse, Kakao und Salz zugeben. Teig in die Form füllen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 25 Min. backen. Auf einem Kuchengitter 20 Min. abkühlen lassen und stürzen. Nach dem Auskühlen Schokolade im Wasserbad schmelzen und Sahne unterrühren. Abgekühlt den Kuchen dick damit bestreichen und mit gehackten Nüssen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Jaaa!

Mmmh, der ist einfach lecker und doppel-schokoladig! Schmeckte super und eignet sich perfekt auch für den kleinen Haushalt.

Vergessen...

Ich hab dem Rezept nicht ganz getraut und 1/2 TL Backpulver hinzugefügt. Wurde perfekt- vllt auch ohne, aber das wollte ich nicht riskieren :-)

Heute nochmal...

Mit getrockneten Erdbeeren, rosa Pfeffer und Rosenblüten auf der Glasur.

Himmlisch.
Anzeige
Anzeige
Login