Homepage Rezepte Schokoladentrüffel

Zutaten

200 g Zartbitterkuvertüre
150 g Sahne
75 g feiner Zucker
50 g Butter

Rezept Schokoladentrüffel

Für Naschkatzen! Die Trüffelmasse muss vor dem Formen gekühlt werden, am besten über Nacht. Kühl aufbewahrt, sind die fertigen Trüffel 2 Wochen haltbar.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
65 kcal
leicht

ZUTATEN für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Zartbitterkuvertüre und Vollmilchschokolade in kleine Stücke brechen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark mit einem Messer herauskratzen. Mit Sahne und Zucker in einem Topf erhitzen. Schokoladenstücke und Butter dazugeben und unter Rühren bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Masse zugedeckt ca. 12 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Tag die Schokomasse mit dem Schneebesen aufschlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 0,5-0,7 cm) füllen. Aus der Masse 40 Tupfen auf ein mit Klarsichtfolie ausgelegtes Blech oder eine Platte spritzen. Die Tupfen ca. 2 Std. kühl stellen.
  3. Die Tupfen rasch zu Kugeln formen. Die Hälfte der Kugeln in Schokoladenpulver, die andere Hälfte in Zucker wälzen. Die Trüffel kühl aufbewahren. Halten sich mindestens 2 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Hm...

Ich freue mich auf die Weihnachtszeit! Da werde ich wieder viele solcher Trüffel machen. Das Rezept ist anders als wie ich sie sonst mache. Muss ich mal ausprobieren! :P

Lecker und nicht so süß

Auch dies ist ein Geschenk und selbst mein Mann mag sie.

Anzeige
Anzeige
Login