Homepage Rezepte Smarties Number Cake

Rezept Smarties Number Cake

Vorhang auf für den Star jeder Kinderparty: Hier trifft ein nussiger Nougat-Rührteig auf Nougat-Buttercreme und kunterbunte Schokolinsen. Genial lecker!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
485 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 18 Stücke

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° Grad (Umluft) vorheizen. Die Backformen mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Butter mit Zucker und 1 Pise Salz cremig aufschlagen, dann nach und nach 4 EL Nugat-Creme untermischen. Die Eier einzeln unterrühren.
  2. Mehl mit Nüssen und Backpulver vermischen. Die Milch mit dem Puddingpulver verquirlen. Mehl- und Milchmischung abwechselnd unter die Masse rühren. Den Teig zu gleichen Teilen auf beide Backformen verteilen und sehr gleichmäßig verstreichen. Zusammen im vorgeheizten Ofen 35 Min. backen. Die fertigen Tortenböden herausnehmen, auf Kuchenrosten auskühlen lassen und danach aus der Form stürzen.
  3. Butter mit Puderzucker in 8 Min. cremig aufschlagen. Nugat-Creme nach und nach unterrühren.
  4. Kuchenoberflächen begradigen. Die Schablone auf die Kuchen legen und die Kuchenmitte mit einem Messer an der Schablone entlang herausschneiden. Von einem runden Kuchen ein Viertel so herausschneiden, dass die Schnittkanten gerade Flächen ergeben. Mit der Öffnung nach links oben zeigend auf die untere Hälfte einer Kuchenplatte legen.
  5. Den anderen Kuchen halbieren. Eine Hälfte bündig zur oberen Schnittkante am anderen Kuchen anlegen, sodass sich eine Drei ergibt.
  6. Alle Schnittkanten mit etwas Creme einstreichen und die Kuchenstücke vorsichtig aneinanderdrücken. Anschließend die Drei rundherum mit Creme dünn einstreichen. Die Tortenplatte von Creme- und Krümelresten säubern. Die restliche Creme mit der Torte für 20 Min. in den Kühlschrank stellen.
  7. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Oberfläche der Torte (nicht an den Seiten) mit Cremetupfen und Schokolinsen verzieren. Den Schokolinsen-Dreier nochmals 30 Min. kühl stellen.

Übrig gebliebene Kuchen in verzehrfertige Stücke schneiden und diese auf einer Platte für ca. 1 Std. in das Tiefkühlfach stellen. Die angefrorenen Stücke in Frischhaltefolie wickeln, in eine Box geben und tiefkühlen. So aufbewahrt, sind sie bis zu 2 Monate haltbar.

Hier klicken für den Download der Schablone auf gu.de

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

Motivtorten

Motivtorten

Kindergeburtstagskuchen

Kindergeburtstagskuchen