Homepage Rezepte Schokoriegel-Achter – Number Cake

Rezept Schokoriegel-Achter – Number Cake

Mehr Schokolade in und auf einem Number Cake geht kaum. So machst du kleine (und große) Schokoladenfans richtig glücklich!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
435 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 18 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 18 Stücke

Für die Schokocreme:

Für den Rührteig:

Dekorationsvorschlag:

Ausserdem:

Zubereitung

  1. Schokolade hacken, in eine Schüssel füllen. Sahne kurz aufkochen und über die Schokolade gießen. Etwa 2 Min. stehen lassen, dann mit einem Rührbesen glatt rühren. Schokosahne abdecken. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  2. Den Backofen auf 180° Grad (Umluft) vorheizen. Beide Backformen einfetten und mit Mehl ausstreuen. Die Butter mit dem Zucker und 1 Prise Salz cremig aufschlagen. Die Eier nach und nach unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen, Milch mit Puddingpulver verquirlen. Mehl- und Milchmischung abwechselnd unter die Masse rühren. Den Teig zu gleichen Teilen auf die Backformen verteilen und sehr gleichmäßig verstreichen. Zusammen im vorgeheizten Backofen 35 Min. backen. Die Tortenböden herausnehmen, auf Kuchenrosten auskühlen lassen und aus der Form stürzen.
  4. Den Frischkäse glatt rühren. Die über Nacht im Kühlschrank eingedickte Schokosahne portionsweise untermischen. Dann alles cremig aufschlagen.
  5. Kuchenoberflächen begradigen. Die Schablone auf die runden Kuchen legen und die Kuchenmitte mit einem Messer an der Schablone entlang herausschneiden. An beiden Kuchen die äußere Rundung über etwa 8 cm zu einer geraden Fläche beschneiden.
    Anschließend die Kreise auf einer Platte an den geraden Flächen aneinanderlegen, sodass sich eine Acht ergibt.
  6. Die Schnittkanten mit etwas Creme einstreichen und die beiden Kuchen vorsichtig aneinanderdrücken. Die Acht rundherum mit Schokocreme dünn einstreichen. Die Platte von Creme- und Krümelresten säubern. Restliche Creme und Torte für 20 Min. kühl stellen.
  7. Die Acht mit der restlichen Creme sauber einstreichen. Schokoriegel und Schokolade in kleinere Stücke schneiden und auf der Torte drapieren. Mit Macarons und Schokostreuseln verzieren. Nochmals 30 Min. kühl stellen.

Die Tortenböden lassen sich auch prima am Vortag zubereiten. Am nächsten Tag dann nur noch die Creme aufschlagen - und schon geht’s los mit dem munteren Dekorieren!

Hier klicken für den Download der Schablone auf gu.de

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

Motivtorten

Motivtorten

Kindergeburtstagskuchen

Kindergeburtstagskuchen