Homepage Rezepte Luftballon-Torte – Number Cake

Zutaten

Für den Rührteig:

200 g Zucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 ml Milch

Für die Creme:

250 g Puderzucker

Dekorationsvorschlag:

Ausserdem:

1 Springform (26 cm Ø)
1 Backform (ca. 24 x 24 cm)
runde Papierschablone (10 cm Ø, siehe Rezept-Tipp)

Rezept Luftballon-Torte – Number Cake

Kein Geburtstag ohne Lufttballons! Mit unserer Number-Cake-Idee gilt das jetzt auch für die Geburtstagstorte.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
445 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stücke

Für den Rührteig:

Für die Creme:

Dekorationsvorschlag:

Ausserdem:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° Grad (Umluft) vorheizen. Backformen einfetten und mit Mehl ausstreuen. Die Butter mit Zucker und 1 Prise Salz cremig aufschlagen. Eier nach und nachunterrühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen. Milch mit Puddingpulver verquirlen. Mehl- und Milchmischung abwechselnd unter die Masse rühren. Teig auf die Formen verteilen und sehr glatt streichen. Zusammen im vorgeheizten Ofen 35 Min. backen. Auf Kuchenrosten auskühlen lassen und aus der Form stürzen
  3. Die Limette heiß waschen, abtrocknen. Die Schale fein abreiben. Butter und Puderzucker in 8 Min. cremig aufschlagen. Die Limettenschale und den Frischkäse nach und nach unterrühren, bis eine glatte Creme entstanden ist.
  4. Kuchenoberflächen begradigen. Die Schablone auf den runden Kuchen legen und die Kuchenmitte mit einem Messer an der Schablone entlang herausschneiden. Den quadratischen Kuchen in drei gleich breite Streifen schneiden.
  5. Von dem runden Kuchen ein Viertel so herausschneiden, dass die Schnittkanten jeweils gerade Flächen ergeben. Mit der Öffnung nach links unten zeigend auf die obere Hälfte einer Kuchenplatte legen. Das abgeschnittene Viertel mit der Rundung nach links zeigend an die untere Schnittfläche des runden Kuchens legen. Zuletzt an die noch freie Schnittfläche des Viertels einen Teigstreifen quer anlegen, sodass sich schließlich eine Zwei ergibt.
  6. Alle Schnittkanten mit etwas Creme einstreichen und die Küchenstücke vorsichtig aneinanderdrücken. Anschließend die Zwei rundherum dünn mit Creme einstreichen. Die Tortenplatte von Creme- und Krümelresten säubern. Die restliche Creme und die Torte für 20 Min. in den Kühlschrank stellen.
  7. Die restliche Creme auf der Zahl verteilen und wolkig verstreichen. Torte weitere 30 Min. kühl stellen.
  8. Dann den Fondant weich kneten und verschieden große Kugeln drehen. Diese zu Luftballons formen und leicht flach drücken. Zu jedem Luftballon auch einen kleinen, dreieckigen »Knoten« herstellen. Ballons auf der Torte verteilen und die Gummischnüre als geschwungene Bändchen anlegen. Die frei gebliebene Fläche mit Limettenschale bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

55 Rezepte für ausgefallene Kuchen

55 Rezepte für ausgefallene Kuchen

Motivtorten

Motivtorten

Kindergeburtstagskuchen-Rezepte

Kindergeburtstagskuchen-Rezepte

Login