Homepage Rezepte Schokoriegel mit Erdnüssen

Rezept Schokoriegel mit Erdnüssen

Diese süßen Riegel erinnern vom Geschmack an Snickers, du kannst sie aber ganz ohne schlechtes Gewissen naschen, denn sie werden natürlich mit Datteln gesüßt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Ausserdem

  • eckige Form (ca. 15 x 20 cm)

Zubereitung

  1. Die Form mit Backpapier auskleiden. Die Datteln 20 Min. in heißem Wasser einweichen, Gelatine in reichlich kaltem Wasser quellen lassen. Die Mandeln und Haferflocken im Mixer fein mahlen, dann mit dem Mandeldrink, der Dattelpaste und dem Kokosöl zu einer glatten Masse mixen. Diese in der Form zu einem ca. 1 cm hohen Boden andrücken. Etwa 30 Min. kühlen.
  2. 80 g Erdnusskerne fein mahlen, den Rest grob hacken. Die eingeweichten Datteln durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Mit der Erdnussbutter und der Vanille in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  3. Den Mandeldrink in einem Topf erwärmen, bis er dampft, dann den Topf vom Herd ziehen. Gelatine ausdrücken und in den heißen Drink einrühren. Dattelpüree, Mandeldrink, gemahlene und gehackte Erdnüsse vermischen. Die Masse gleichmäßig auf dem Boden verstreichen und ca. 2 Std. kühl stellen.
  4. Schokolade hacken und in einer hitzefesten Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die gekühlte Masse mit dem Backpapier aus der Form heben und auf einem Schneidebrett in zwölf gleich große Riegel schneiden. Diese in die geschmolzene Schokolade tauchen, zurück auf das Backpapier legen und ca. 30 Min. kühlen, bis die Schokolade fest ist. In einer luftdicht schließenden Dose ca. 1 Woche gekühlt haltbar.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tahini-Gewürzplätzchen

49 zuckerfreie Snacks

Pannacottamit Himbeercoulis

54 Rezepte für zuckerfreie Desserts

Supersoft-Brownies

Zuckerfreie Brownies