Homepage Rezepte Schwarz-Weiß-Muffins

Zutaten

150 g Butter
250 g Mehl
2 geh. TL Backpulver
2 Eier
200 g Crème fraîche, Schmant oder saure Sahne
150 g Zucker
12er-Muffinblech
12 Papierförmchen oder Fett fürs Blech

Rezept Schwarz-Weiß-Muffins

Diese Schwarz-Weiß-Muffins sind der wahre Hit für Schokoverliebte und Muffinsfans - sie sind so schnell verzehrt, dass man immer welche im Vorrat haben sollte.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Blechs setzen oder die Mulden fetten. Die Butter schmelzen, Mehl und Backpulver vermischen. Die Schokolade hacken, bei schwacher Hitze schmelzen.
  2. Die Eier mit Crème fraîche, Schmant oder saurer Sahne, Zucker und Butter verrühren. Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig halbieren und unter eine Hälfte die Schokolade mengen.
  3. Den hellen und den dunklen Teig abwechselnd mit einem Teelöffel in die Blechvertiefungen füllen. Die Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

noch mehr Schokolade...

Ich gebe immmer noch 100g grob gehackte Zartbitterschokolade in den dunklen- und 100g grob gehackte weiße Schokolade in den hellen Teig...

250g Schokoladen in 12 Förmchen, das sind fast 21g pro Förmchen- mehr als einen Muffin schafft man nicht ;)

Favorit bei jeder Party

Ich habe diese Muffins wirklich nun schon unzählige Male für meine Freunde gemacht und sie sind schon ein Klassiker in meinen Rezepten geworden. Sie schmecken wirklich super und sind sehr schnell gemacht. Undbedingt mal ausprobieren :)

Anzeige
Anzeige
Login