Homepage Rezepte Schweinebauch zweimal gegart

Zutaten

1/2 l sehr milde Hühnerbrühe
70 ml dunkle Sojasauce
2 EL Reiswein (ersatzweise Weißwein)
1 EL brauner Rohrzucker
1 Sternanis
Öl zum Bestreichen

Rezept Schweinebauch zweimal gegart

Erst gekocht und anschließend gegrillt, so wird der Schweinebauch mit seiner Schwarte besonders knusprig.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
670 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Schweinebauch trockentupfen, die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer längs im Abstand von 1/2 cm einschneiden. Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn zu einer Rolle binden. Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen, in Stücke schneiden. Das Fleisch in einem länglichen Topf mit Wasser bedecken, aufkochen und 5 Min. kochen. Das Wasser weggießen. Brühe mit 1/4 l Wasser und allen Zutaten zugeben, aufkochen und bei ganz schwacher Hitze zugedeckt 1 Std. 45 Min. garen, dabei das Fleisch ab und zu umdrehen. Das Fleisch in der Brühe ganz abkühlen lassen.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Das Fleisch abtropfen lassen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese trockentupfen, mit Öl bestreichen und auf dem heißen Grillrost bei mittlerer Hitze pro Seite in ca. 5 Min. knusprig grillen. Heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login