Rezept Schweinefilet mit Chili-Karamell

Line

Das süß-scharfe Mangokompott macht dieses schnelle Gericht einfach unwiderstehlich. Servieren Sie dazu am besten Basmatireis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Easy Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 555 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Mangokompott die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Mango schälen, dann das Fruchtfleisch bis zum Stein rundherum in jeweils ca. ½ cm dünnen Scheiben abschneiden. Die Scheiben dann in Würfel schneiden.

  2. 2.

    Das neutrale Öl im Wok erhitzen. Die Schalottenwürfel darin unter Rühren in ca. 2 Min. glasig dünsten. Die Mangowürfel unterrühren. Honig, 1 EL Limettensaft und die Chilisauce dazuzugeben.

  3. 3.

    Alles umrühren und ca. 2 Min. bei schwacher Hitze offen köcheln lassen. Mangokompott mit Salz abschmecken. Herausnehmen und beiseitestellen.

  4. 4.

    Das Schweinefilet kalt abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleisch quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben dann in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden.

  1. 5.

    Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen und längs aufschneiden. Die Kerne herausschaben, die Chilihälften in feine Würfel schneiden (danach die Hände waschen!).

  2. 6.

    Das Sesamöl im Wok erhitzen. Die Schweinefiletstreifen dazugeben und unter Rühren ca. 2 Min. braten, bis sie goldbraun werden. Das Fleisch herausnehmen.

  3. 7.

    Ingwer, Chiliwürfel, Sojasauce, Fischsauce und den übrigen Limettensaft in den Wok geben. Den Zucker hinzugeben und alles bei schwacher Hitze ca. 2 Min. unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  4. 8.

    Das Schweinefleisch zurück in den Wok geben, in der Sauce wenden und ca. 2 Min. darin erhitzen. Die Fleischstreifen mit der Sauce und dem lauwarmen oder kalten Mangokompott anrichten. Dazu passt Basmatireis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login