Rezept Seelachs auf Wok-Gemüse

Knackige Möhren, Sojasprossen und Lauchzwiebeln werden im Wok kurz gebraten und dann zum knusprigen Seelachs serviert. Dazu passt am besten Reis.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

400 g
200 g
6 EL
Öl
2 EL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Seelachsfilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit 4 EL Teriyaki-Marinade beträufeln. Abgedeckt kalt stellen.

  2. 2.

    Möhren waschen, schälen und raspeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Sprossen waschen, abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein würfeln.

  3. 3.

    Ingwer und vorbereitetes Gemüse in 3 EL heißem Öl im Wok oder in einer großen Pfanne ca. 5 Minuten unter Rühren braten. Mit restlicher Teriyaki-Marinade, Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse herausnehmen, warm stellen.

  4. 4.

    Fisch trockentupfen, pfeffern und in Stärke wenden. Überschüssige Stärke abklopfen. Im restlichen heißen Öl ca. 5 Minuten braten. Mit dem Gemüse anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login