Homepage Rezepte Seelachsröllchen in Weißweinsauce

Rezept Seelachsröllchen in Weißweinsauce

Zu diesem eleganten und leichten Gericht passen alle Blattsalate mit einer klassischen Essig-Öl-Vinaigrette.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
609 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Seelachs abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets mit der Hautseite auf die Arbeitsfläche legen. Auf jedes je 2 Scheiben Speck legen und vorsichtig von der schmalen Seite her aufrollen. Mit je 2 Holzstäbchen feststecken oder Küchengarn zuschnüren.
  2. Für das Gemüse die Möhren waschen, putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten abziehen und vierteln.
  3. Die Butter in einem großen, flachen Topf schmelzen. Möhren und Schalotten darin ca. 2 Min. andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Weißwein eingießen und 2 Min. bei schwacher Hitze kochen lassen. Gemüsebrühe und Sahne hinzufügen und kurz aufkochen.
  4. Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in 3 cm breite Stücke schneiden und unter das Gemüse rühren. Die Fischröllchen daraufsetzen und alles zugedeckt ca. 10 Min. bei schwacher Hitze dünsten; dabei die Röllchen einmal wenden.
  5. Den Fisch herausnehmen und warm stellen. Petersilie unter das Gemüse rühren. Den Fisch auf vorgewärmten Tellern auf dem Gemüse anrichten, die Sauce darübergeben und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)