Rezept Seezungen-Lasagne mit Zitronen-Béchamel

Zitronig-frisch und ganz und gar italienisch: Diese Lasagne wird Sie begeistern!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fischfilets, Zarte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zutaten

4
kleine Seezungenfilets (je ca. 80 g)
4 EL
1 EL
250 ml
Küchentuch aus Stoff

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fischfilets kalt abwaschen und trocken tupfen. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Spinat waschen und mit 1 Prise Salz in einem Topf erhitzen. Zugedeckt in 2-3 Min. zusammenfallen lassen. Abgießen und warm halten.

  2. 2.

    In einem großen Topf Wasser aufkochen. Salzen und die Nudelblätter darin nach Packungsangabe in 8-10 Min. bissfest garen (regelmäßig bewegen, damit sie nicht zusammenkleben). Einzeln mit einem Pfannenwender herausheben und auf dem Küchentuch abtropfen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen 2 EL Butter in einem Töpfchen schmelzen. Das Mehl einstreuen und unter Rühren 1 Min. hell anschwitzen. Die Milch nach und nach zugießen. Dabei ständig mit dem Schneebesen rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die Sauce bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren aufkochen und 5 Min. bei schwacher Hitze kochen lassen. Die Zitronenschale und 4 EL -Saft unterrühren und die Sauce mit je 1 Prise Salz, Zucker, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.

  4. 4.

    Die Seezungenfilets salzen. In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen und die Filets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1-2 Min. braten. Jeweils 1 Lasagneblatt auf zwei vorgewärmte Teller legen. Je ein Viertel des Spinats und 1 Seezungenfilet daraufgeben und mit etwas Zitronen-Béchamel beträufeln. Diesen Vorgang nochmals wiederholen. Mit einem Lasagneblatt abschließen und die restliche Sauce darüberträufeln.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login