Homepage Rezepte Seitan-Paprika-Gulasch

Zutaten

4 EL Olivenöl
50 ml trockener Rotwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
300 g Seitan (aus dem Bio- oder Asienladen)
1 Prise Zucker
½ Bund Petersilie

Rezept Seitan-Paprika-Gulasch

Gulasch kommt heute mal vegan auf den Tisch. Mit frischer Paprika und Seitan in der Hauptrolle. Greifen Sie zu!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser zugedeckt in 15 - 20 Min. bissfest garen. Inzwischen die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und grob in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln in schmale Spalten, den Knoblauch in Scheibchen schneiden.
  2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen, die Paprikawürfel und Zwiebelspalten darin glasig dünsten. Knoblauch, beide Sorten Paprikapulver, Kümmel und Tomatenmark dazugeben und unterrühren. Mit dem Rotwein ablöschen, die Gemüsebrühe angießen, alles wieder aufkochen, dann mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. garen.
  3. Den Seitan in mundgerechte Würfel schneiden, diese zum Gemüse geben und offen 10 Min. mitkochen. Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Die Kartoffeln abgießen und mit der Petersilie bestreut zum Gulasch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)