Homepage Rezepte Senfsuppe mit Brathering

Zutaten

1 Stange Lauch
40 g Butter
150 g Sahne
550 ml Gemüsebrühe
3 TL mittelscharfer Senf
1/2 TL Himbeermarmelade
2 gehäufte EL Paniermehl
1-2 TL Honig

Rezept Senfsuppe mit Brathering

Senf und panierter Fisch harmonieren hier aufs Vortrefflichste.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen, trockentupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Ringe, Knoblauch in feine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 20 g Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Den Lauch kurz mitbraten. Sahne, Gemüsebrühe, 2 TL Senf und 2 TL Zitronenschale hinzufügen und leise kochen lassen, bis Lauch und Zwiebeln weich sind.
  2. Die Heringsfilets waschen, trockentupfen und salzen. Himbeermarmelade und 1 TL Senf verrühren. Die Filets dünn damit bestreichen, in Paniermehl wenden und in 20 g zerlassener Butter von beiden Seiten goldbraun braten.
  3. Die Suppe mit Zitronensaft, Honig und Salz abschmecken und auf zwei Teller verteilen. Die Heringsfilets hineingeben und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

So schneidest du Fenchel am einfachsten