Rezept Sesamcrêpes mit Frühlingsrollenfüllung

Frühlingsrollen light. Die Gemüsefüllung im Pfannkuchenmantel kommt ohne fettreiches Frittieren auf den Teller.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

200 g
2 EL
Sesamöl
400 ml
Mineralwasser
1 TL
Kurkuma
150 g
Öl zum Braten
50 ml
süßsaure Sauce (Fertigprodukt)
Sojasauce
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Aus Mehl, Sesamöl, Eiern und Mineralwasser einen Teig rühren. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma kräftig würzen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Gemüse waschen und putzen. Möhren schälen und in fingerlange, dünne Stifte schneiden. Paprika und Spitzkohl in feine Streifen schneiden.

  2. 2.

    1 EL Öl in einem Wok erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten, nach und nach Möhren, Paprika, Spitzkohl und Sprossen zugeben und unter ständigem Rühren anbraten. Die süßsaure Sauce einrühren und das Gemüse mit Sojasauce würzen.

  3. 3.

    Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und eine kleine Schöpfkelle Teig hineingeben. Durch Schwenken der Pfanne verteilen und mit Sesamsamen bestreuen. Bei mittlerer Hitze backen, bis der Teig nicht mehr flüssig ist. Wenden und bei schwacher Hitze weiterbacken. Aus dem übrigen Teig sieben weitere Crêpes backen. Mit dem Gemüse gefüllt sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
Das war dann eher nicht so gut...

Aber ich habe keine Ahnung, woran es liegt. Habe doch relativ intensiv gewürzt, auch zusätzlich noch mit einer Gewürzmischung, aber das Ganze schmeckte mir trotzdem zu süßlich.

Irgendwie war das nicht so das Gelbe vom Ei leider.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login