Homepage Rezepte Zuckerfreies Shortbread mit Schokocreme und Pekannüssen

Rezept Zuckerfreies Shortbread mit Schokocreme und Pekannüssen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Die Butter in Würfel schneiden und mit Mehl und Ei in eine Rührschüssel geben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Diesen abgedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen für die Schokocreme Haselnusskerne, Datteln, Joghurt und Kakaopulver im Blitzhacker feincremig mixen. Den Backofen auf 185° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  3. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ca. 5 mm dünn zu einem Rechteck (ca. 20 × 24 cm) ausrollen. Anschließend in ca. 30 kleine Teigquadrate (ca. 4 × 4 cm) schneiden und mit Abstand nebeneinander auf die Bleche setzen. Die Bleche nacheinander im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, den Ofen nicht ausschalten.
  4. Die Pekannüsse auf einem Backblech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 5 Min. rösten. Herausnehmen und auf der Arbeitsfläche abkühlen lassen. Die Schokocreme auf den Shortbreads mittig verstreichen und jeweils 1 Pekannuss in die Mitte hineindrücken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schoko-Karamell-Fudge mit Pekannüssen

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

Weihnachtsplätzchen

Vegane Plätzchen: Leckere Kekse ohne Ei & Milch

CHOCOLATE COOKIES

Cookies - kleine Kekse, großer Genuss