Homepage Rezepte Soba-Thunfisch-Wok

Zutaten

400 g Thunfischfilet
100 ml Teriyaki-Sauce
2 TL Speisestärke
250 g Soba-Nudeln
2 EL Öl
1 EL Sesamöl
100 ml Fischfond (aus dem Glas)
1/2 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)

Rezept Soba-Thunfisch-Wok

Soba sind dünne grau-braune Nudeln aus Buchweizenmehl und werden in der japanischen Küche verwendet. Diese Nudelpfanne ist eine perfekte Kombination aus Fisch und Nudel.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
590 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Erst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Teriyaki-Sauce, Speisestärke und Wasabi verquirlen. Den Thunfisch darin 30 Min. marinieren.
  2. Die Nudeln nach Packungsangabe garen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Spargel waschen, putzen, holzige Enden abschneiden. Stangen schräg in 5 cm breite Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Min. garen. Abgießen und abschrecken. Paprika waschen, vierteln und putzen. In feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, schräg in Stücke schneiden.
  3. Fisch abtropfen lassen, Marinade auffangen. Erst den Wok, dann die Öle darin erhitzen. Fisch unter Rühren scharf anbraten. Warm stellen. Alle Gemüse im Wok 3 Min. pfannenrühren. Salzen und pfeffern. Fond und Marinade angießen. Nudeln und Fisch unterheben. Koriander waschen, trocken schütteln. Blätter über die Fischpfanne streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login