Homepage Rezepte Soba-Fisch-Suppe

Zutaten

250 g Soba-Nudeln
1,2 l Gemüsebrühe
4 EL Sake (ersatzweise Sherry)
5 EL helle Sojasauce

Rezept Soba-Fisch-Suppe

Soba-Nudeln sind japanische Buchweizennudeln. Ihre Zubereitung erfordert Aufmerksamkeit. Achtung: Gerade billige Sorten können Weizen enthalten, sind nicht glutenfrei!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
565 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsangabe garen. Abgießen und abtropfen lassen. Den Fisch kalt abspülen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Den Spargel waschen, holzige Enden entfernen und die Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün schräg in Ringe schneiden.
  2. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Mit der Brühe in einem Topf aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Min. sanft kochen lassen. Den Spargel hineingeben und 3 Min. weiterkochen. Sake, Sojasauce und Zitronensaft einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch in die Brühe geben und bei schwacher Hitze in 3-5 Min. gar ziehen lassen.
  3. Die Nudeln in vier Suppenschalen verteilen. Mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit der heißen Suppe übergießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login