Rezept Spargel-Gnocchi-Gratin

Line

Wenn Sie mehr Zeit haben, dann können Sie die Gnocchi auch selbst machen, doch auch mit der gekauften Variante schmeckt dieses Gratin einfach köstlich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 AUFLAUFFORM (CA. 25 X 15 CM)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 540 kcal

Zutaten

2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls klein würfeln.

  2. 2.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Paprikawürfel dazugeben und ca. 2 Min. mitdünsten. Den Gemüsefond und die Sahne dazugießen und aufkochen, dann offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Den Schinken in Würfel schneiden. Den weißen Spargel ganz, den grünen Spargel im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. blanchieren. Den Spargel herausnehmen, kalt abschrecken und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

  4. 4.

    Die Paprikasauce mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Sauce in die Auflaufform gießen. Den Käse reiben. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.

  1. 5.

    Die Gnocchi mit den Spargelstücken und Schinkenwürfeln mischen. Die Mischung in die Auflaufform zur Sauce geben und mit Käse und Thymian bestreuen. Das Gratin im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. backen.

Rezept-Tipp

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Salate

>> Gnocchi selber machen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login