Homepage Rezepte Spargel mit Hollandaise

Zutaten

2 Prisen Zucker
1 EL Essig
150 g Butter
6 EL trockener Weißwein
1 kleines Bund Petersilie
4 Eigelb

Rezept Spargel mit Hollandaise

Wenn wir frischen Spargel mit selbst gemachter Hollandaise essen, wünschen wir uns jedes Mal, die Saison würde nie zu Ende gehen ...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
605 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 80° vorheizen. Den weißen Spargel ganz, den grünen nur im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Den weißen Spargel in einem Topf in siedendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker und dem Essig in 16 - 20 Min. (je nach Stangendicke) bissfest garen, dann auf einer Platte im Ofen warm stellen.
  2. In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen und darin den grünen Spargel bei geringer Hitze in ca. 5 Min. bissfest braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Grüne Spargelstangen ebenfalls im Ofen warm halten.
  3. In der Pfanne das Schmalz zerlassen, darin die Hähnchenfilets von beiden Seiten in ca. 8 Min. gar und goldbraun braten. Salzen, pfeffern, im Ofen warm stellen. Den Bratansatz mit 3 EL Wein lösen und über die Brüstchen gießen. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken - sie kommen am Ende über die Brüstchen.
  4. Für die Hollandaise die übrige Butter schmelzen. In einer Schlagschüssel Eigelbe mit übrigem Wein, 1 Prise Salz und restlichem Zucker verrühren. Über dem Wasserbad mit einem Schneebesen dickschaumig aufschlagen. Dabei zum Schluss langsam die Butter einfließen lassen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer würzen. Alles zusammen anrichten.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Salate

>> Saucen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Login