Homepage Rezepte Spargel-Tapas

Zutaten

6 dünne Stangen weißer Spargel
1 Packung Pizzateig (ca. 400 g; Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
Olivenöl zum Beträufeln
Backpapier für das Backblech
Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle

Rezept Spargel-Tapas

Selbstverständlich können Sie den Teig für die Tapas auch selbst zubereiten. Dann dauert die Zubereitung etwas länger. Lecker schmecken jedenfalls beide Varianten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
170 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR CA. 12 TAPAS

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR CA. 12 TAPAS

Zubereitung

  1. Die Wurst ca. 30 Min. ins Tiefkühlfach legen. Inzwischen den Spargel waschen. Den weißen Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen der Länge nach vierteln. Den Thai-Spargel putzen.
  2. Beide Spargelsorten in kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren. Dann herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Wurst pellen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Pizzateig in ca. 8 x 3 cm große Stücke schneiden und auf das Blech legen.
  4. Den Schmelzkäse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und gleichmäßig auf die Teigstücke spritzen. Jeweils 2 grüne und weiße Spargelstangen darauf drücken und mit den Chorizowürfelchen bestreuen. Mit dem Öl beträufeln, alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und im Ofen (Mitte) 10-12 Min. backen.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten