Homepage Rezepte Spargel und Lachs auf Basilikumsauce

Zutaten

250 ml Fischfond (aus dem Glas)
50 ml trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
150 g Sahne
Spargelbrühe

Rezept Spargel und Lachs auf Basilikumsauce

Wer mal eine neue Spargelkombination ausprobieren möchte, sollte sich unbedingt gebratenen Lachs und diese cremige Basilikumsauce zum Spargel gönnen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
745 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Das Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen, davon 40 g sehr fein hacken (Rest und Stiele beiseite legen). Mit 40 g weicher Butter und Mehl verrühren, kalt stellen.
  2. Die Stiele mit Fischfond und Wein zur Hälfte einkochen lassen, durch ein Sieb gießen. Sahne zufügen, nochmals etwas einkochen lassen.
  3. Spargel waschen, schälen, die Enden abschneiden. Stangen quer halbieren, in Spargelbrühe 12-15 Min. garen.
  4. Lachsfilets in der übrigen heißen Butter von jeder Seite 3-4 Min. braten. Salzen und pfeffern, warm stellen.
  5. Sauce aufkochen, kalte Basilikumbutter in Stücken mit dem Pürierstab unterschlagen. Abschmecken. Mit Spargel und Lachs anrichten und mit Basilikum garnieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Lachs

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login