Homepage Rezepte Spargelsalat mit Speckvinaigrette

Zutaten

1 kg Spargel
½ TL Zucker
1 TL Butter
½ Bund Schnittlauch
3 EL Weißweinessig

Rezept Spargelsalat mit Speckvinaigrette

Auf diese Art serviert man in Baden gerne Kartoffelsalat, diese würzige Vinaigrette passt zu Spargel jedoch mindestens genauso gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen. Zucker, Butter und Spargel zugeben. Spargel zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 - 25 Min. garen, dabei die Spargelspitzen erst nach 5 Min. Kochzeit zugeben. Spargel aus dem Sud heben, 125 ml Sud beiseitestellen. Speck ganz fein würfeln, Schalotte schälen und ebenfalls fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  2. Speck in 1 EL Sonnenblumenöl bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, im ausgetretenen Fett die Schalotten goldgelb andünsten. Spargelsud dazugießen, aufkochen und vom Herd nehmen. Essig unterrühren und lauwarm abkühlen lassen. Restliches Sonnenblumen- und Haselnussöl unterschlagen. Speck und Schnittlauch einrühren, salzen und pfeffern. Warm mit dem Spargel mischen und 15 Min. ziehen lassen.

Passt auch zu: Feldsalat, Löwenzahn, Brunnenkresse, grünen oder dicken Bohnen, Kartoffelsalat (statt Spargelsud 200 ml Fleischbrühe und die doppelte Speck- und Schalottenmenge verwenden).

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Dressings

>> Salat-Ideen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Login