Rezept Spinatklöße in Ricotta-Tomatensauce

Line

Hier verbinden sich würziger Winterspinat, Weißbrot, sahniger Ricotta und süße Kirschtomaten auf das Feinste miteinander – raffiniert abgeschmeckt mit Balsamessig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wintergemüse
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 670 kcal

Zutaten

500 g
Weißbrot (vom Vortag)
500 ml
500 g
1-2
5 EL
4 EL
Speisestärke
50 g
100 g
250 g
1-2 EL
Tomatenmark
300 ml
Gemüsebrühe
1-2 TL
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Milch und Eier verquirlen und langsam über das Brot gießen, gründlich mischen und gelegentlich umrühren.

  2. 2.

    Inzwischen den Spinat putzen, waschen und in einem großen Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz andünsten. Den tropfnassen Spinat zugeben, zusammenfallen lassen, salzen, vom Herd nehmen.

  3. 3.

    Das eingeweichte Brot gut mit der Stärke mischen. Spinat fein hacken, gut ausdrücken und zugeben. Parmesan fein reiben und alles gründlich verkneten. Kloßteig kräftig mit Salz und Muskat würzen. Mit angefeuchteten Händen 12 Klöße formen und in einem weiten Topf in siedendem Salzwasser in 25 Min. gar ziehen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen die Tomaten waschen und vierteln. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten, bis sie duften. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  1. 5.

    2 EL Öl in der heißen Pfanne erhitzen, Tomaten darin kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta, Tomatenmark und Brühe zugeben und unter Rühren aufkochen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.

  2. 6.

    Gegarte Spinatklöße aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen. Klöße mit der Sauce anrichten und mit gerösteten Walnüssen bestreuen. Dazu passt ein gemischter Wintersalat aus Endivie, Feldsalat und Radicchio.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login