Homepage Rezepte Spinatrisotto mit Nusspilzen

Rezept Spinatrisotto mit Nusspilzen

Spinat, Pilze und Nüsse sind eine tolle Kombination für dieses cremige Risotto.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern. Hälfte des Käses fein reiben, übrigen Käse hobeln. Schalotten schälen, fein würfeln, in einem Topf in 3 EL Öl bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. dünsten. Reis unterrühren, kurz mitdünsten. Wein angießen, einkochen lassen. So viel Brühe angießen, dass der Reis knapp bedeckt ist. Ca. 20 Min. garen, dabei häufig rühren und nach und nach übrige Brühe angießen.
  2. Inzwischen die Nüsse grob hacken. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Übriges Öl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen, Nüsse und Pilze zusammen bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. unter gelegentlichem Wenden bräunen, leicht salzen und pfeffern.
  3. Risotto vom Herd nehmen, Spinat (bis auf ein paar Blätter) und geriebenen Käse unterheben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, dann ca. 2 Min. ziehen lassen. Mit Pilzmix, gehobeltem Käse und Spinatblättern anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Artischocken-Risotto

Vegane Risotto Rezepte

Buchweizen-»Risotto« mit Cranberrys

Unwiderstehlich cremige Buchweizen Risottos für kühle Tage

Spinatrisotto aus dem Ofen

Und es funktioniert wirklich: Risotto ganz einfach aus dem Ofen!