Homepage Rezepte Stracciatella-Creme mit Kirschgrütze

Rezept Stracciatella-Creme mit Kirschgrütze

Rezeptinfos

30 bis 60 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Portionen

Zubereitung

  1. Die Kirschen mit 4 EL Wasser und 20 g Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auftauen lassen. Stärke in einer Tasse mit 3 EL kaltem Wasser glatt rühren. Wenn die Kirschen aufgetaut sind und kochen, die Stärke einrühren und unter Rühren köcheln lassen, bis die Kirschsauce andickt. Den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und die Kirschen ca. 30 Min.abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Schokolade mit einem großen, scharfen Messer hacken und 4 EL davon für die Garnitur beiseitestellen. Die Sahne mit dem restlichen Zucker (50 g) steif schlagen und zusammen mit der Vanille vorsichtig mit einem Teigschaber unter den Skyr heben. Zum Schluss die gehackte Schokolade unterheben.
  3. Die Hälfte der Stracciatella-Creme, dann die Kirschgrütze und zum Schluss die übrige Creme in die Gläser bzw. Schalen füllen. Die Desserts mit restlicher Schokolade bestreuen und bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

24 süße Rezepte für Mascarpone Creme

24 süße Rezepte für Mascarpone Creme

Eierlikör-Creme selber machen

Eierlikör-Creme selber machen

Rezepte mit Kirschen

Rezepte mit Kirschen