Homepage Rezepte Süß-saures Schweinefleisch

Zutaten

4 EL Sojasauce
3 EL und 1 TL Speisestärke
je 1 grüne und rote Paprikaschote
3 EL Essig
3 EL Tomatenketchup
3 EL brauner Zucker
1 l Öl zum Ausbacken

Rezept Süß-saures Schweinefleisch

Als Spezialität in China und bei uns als vielgeliebtes Gericht bekannt, ist das süß-saure Schweinefleisch ein Leckerbissen für Gäste.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
375 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Das Fleisch 1 cm groß würfeln, mit 2 EL Sojasauce, Eiweiß, 1 TL Salz und 3 EL Stärke gut mischen. 30 Min. kalt stellen.
  2. Paprika waschen, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Möhre schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Ananas abtropfen lassen, Saft (etwa 1/8 l) auffangen. Mit Essig, Ketchup, Zucker und 1 TL Speisestärke verquirlen.
  3. Das Öl im Wok erhitzen (etwa 170°). Fleisch portionsweise im heißen Öl schwimmend in 4-5 Min. goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier warm halten.
  4. Das Öl bis auf 1 EL abgießen. Möhren 2 Min. pfannenrühren, Paprika 3 Min. mitbraten. Würzsauce angießen, Ananas zufügen und aufkochen lassen. Salzen und pfeffern. Fleisch darin kurz erhitzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(10)

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker

Ich habe es mit Huhn, frischer Ananas und Sprossen gemacht. Sehr lecker. Da kann der Chinese um die Ecke zu machen. ;-) 

Mit Ananasbällchen.

Ich hatte noch eine Dose Ananasbällchen. Und als Konserve sind sie süß. Zucker habe ich dann nicht mehr zugefügt... Das ist ein "Kannst Du wieder machen!"-Rezept, das sich schnell zusammenrühren lässt.

;)

Einfach und lecker, schmeckt gut mit basmati reis.

Anzeige
Anzeige
Login