Rezept Süße Nudeln

Wer noch gekochte Nudelreste hat, kann diese schnell zu einem leckeren Apfel-Dessert verwandeln. Alle anderen kochen die Nudeln frisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU Kochbuch für Babys und Kleinkinder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 435 kcal

Zutaten

2 EL
1 EL
Apfelsaft
2 EL
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest garen, dann abgießen.

  2. 2.

    Die Äpfel gründlich waschen und trockenrubbeln. Die Äpfel vierteln, dabei die Kerngehäuse entfernen, die Viertel in schmale Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Den Zucker in die Pfanne geben und bei starker Hitze karamellisieren. Den Apfelsaft dazugießen. Apfelscheiben in die Pfanne geben und 1-2 Min. schwenken, in eine Schale füllen.

  4. 4.

    Die Mandeln mit der Butter in einer Pfanne braten, bis sie duften. Die Nudeln kurz mitbraten und mit Puderzucker bestäubt anrichten. Mit den Äpfeln essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login